Sonntagsschacht

95 Meter lang
27 Meter tief
kluftgebundenes Schachthöhlensystem
Kalkstein

Nach der 5 Meter tiefen Eingangsschachtstufe steigt man steil abwärts zu einem großen Kluftkreuz. Links kann man in einen Seitenkamin gelangen, rechts über einen schmalen 5 Meter tiefen Schacht zum ‚Neuen Teil‘ der größtenteils erklettert werden muss.
Dem Hauptcanyon kann man steil ansteigend noch etwa 15 Meter folgen. Ein weiterer, enger Schacht führt zum tiefsten Punkt der Höhle hinab in einen Dom. Die Höhle ist schwierig zu befahren.

3 thoughts on “Sonntagsschacht

  1. Paul Maronde says:

    Können Sie mir die Koordinimaten angeben?
    73jähriger Höhlentourist im Donautal und Schwäbische Alb

    Antworten
  2. Paul Maronde says:

    Die Beiträge sind informativ da ich nicht in die Höhlen einfahre mit meinen 73 Jahren.
    Wandere sie allerdings an und kenne sie fast alle im Donautal mit Seitentälern.
    Nur den Sonntagsschacht finde ich nicht.
    Könnten Sie mir die Koordinaten angeben.
    MFG
    Paul

    Antworten
    1. Höhlenwelten says:

      Hallo Paul,
      Lageangaben oder Wegbeschreibungen veröffentliche ich hier grundsätzlich nicht. Bei Fragen zu bestimmten Höhlen können Sie mich per Mail kontaktieren.
      MFG

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen