Cova del Perfum

-SPANIEN-
ca 100 Meter lang
ca 20 Meter tief
Horizontalhöhle mit Meerverbindung
Kalkstein

An versteckter Stelle kann man kurz hinter der Steilküste im Dickicht in ein wenig vielversprechendes Loch hinabsteigen. Nach etwa 10 Metern enger, brüchiger, teils steinschlaggefährdeter Kriecherei erreicht man geräumigere Höhlenteile, die weiter steil abwärts führen. Das ganze endet wie so oft in Mallorcas Höhlen in einer Halle mit wunderschönen, wenn auch inaktiven, Tropfsteingebilden.
Schon von weitem hört man in dieser Höhle leise Wasser anbranden. Das ganze wird im Verlauf immer lauter, bis man in der scheinbar abschließenden Halle durch ein kleines Loch Wasser und Tageslicht erspähen kann. Hat man idealerweise eine Badehose dabei, oder bereits an, kann man hier direkt ins Wasser springen. Die anfangs niedrige Höhlendecke öffnet sich zu einer großen Brandungsnische an der Steilwand.
Bei stärkerem Wellengang ist der Durchgang zum Meer nicht passierbar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen