Beilsteinhöhle

95 Meter lang
4 Meter tief
sekundäre Horizontalhöhle
Kalkstein

Video zur Höhle:
-Link folgt-

Der schmale Eingang führt in eine längliche Halle, die komplett versintert ist. Leider sind einige Stellen bereits beschädigt oder verrußt. Am Ende geht es 2 Meter aufwärts in einen Kriechgang. Hinter einem Sinterbecken geht es 4 Meter senkrecht abwärts in einen hohen Gang. Gegenüber muss man wieder 4 Meter hinaufklettern um durch einen weiteren Kriechgang in einen geräumigeren Abschnitt zu gelangen. Über eine Engstelle gelangt man in eine steil abwärts führende Kluft. In 5 Meter Höhe liegt ein Durchschlupf zum steil steigenden Endraum. In den hinteren Abschnitten sind schöne Versinterungen zu sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen