Rossberghöhle 2

45 Meter lang
17 Meter tief
Schachthöhle, Mergelhöhle
Kalkstein

Der schmale Einstiegsschacht führt etwa 15 Meter hinab. Am Grund erreicht man eine steil abfallende Halle. Ein Seitengang führt aufwärts in Richtung Rossberghöhle 1 unter Versturzblöcke. Dieser Verbindungsgang zur Nachbarhöhle wurde durch den Einsturz der Doline neben dem Schachteinstieg verschüttet. Vom Grund der Halle folgt man einem geräumigen Gang bis in eine weitere hohe Halle, wo ein enger, kurzer Seitengang abzweigt. Hinter der Halle steigt der Gang wieder steil an und führt bis unter den Versturz einer weiteren Doline. Es muss am Seil gesichert ab- und aufgestiegen werden – Seillänge mindestens 30 Meter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen