Fuchsenrisshöhle

90 Meter lang
10 Meter tief
sekundäres, horizontales Höhlensystem
Kalkstein

Video zur Höhle:
-Link folgt-

Das verzweigte und sehr enge Höhlensystem ist über 4 Eingänge erreichbar. Der fünfte Eingang ist verschüttet. Das größere, untere Stockwerk der Höhle besteht haupstsächlich aus einer hangparallelen Fuge, die stellenweise sehr breit aber extrem niedrig ist. Der Boden besteht durchgehend aus einer 30 bis 80 cm hohen Lehm- und Erdschicht. Vereinzelt sind Mondmilchablagerungen zu sehen. Im oberen Stockwerk der Höhle sind die Gänge zwar höher, dafür aber extrem schmal. Ein kurzer Schacht verbindet beide Höhlenetagen miteinander. In dieser Höhle gibt es zahlreiche extreme Engstellen. Achtung Fuchsbehausung, Maske gegen Fuchsbandwurm tragen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen