Dörrhaldenhöhle

53 Meter lang
sekundäre Horizontalhöhle
Kalkstein

Video zur Höhle:
-Link folgt-

Direkt an einer Straße führt der Eingang über Versturz in die geräumige Höhle hinab. Im Eingangsbereich herrscht starke Verbruchgefahr. Der Höhlengang ist durchgehend etwa 4 Meter breit und 3 bis 5 Meter hoch. Nach ca 30 Meter endet der Gang, seitlich unterhalb kann man in eine niedrige, versinterte Schichtfuge queren. Dahinter schließt ein weiterer Gang an, von dem einige enge Erweiterungen abgehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen