Rauberweidhöhle

70 Meter lang
sekundäre Horizontalhöhle
Kalkstein

Video zur Höhle:
https://www.youtube.com/watch?v=w3PKdEfqTCg

Das große Eingangsportal der Höhle erreicht man am Steilhang über ein schmales Felsband. Dahinter bleibt die Höhle relativ breit und hoch, nach zwei Kurven wird der Gang etwas schmaler aber reicht weiter in die Höhe.

An den Wänden sind einige Versinterungen zu sehen. Am Ende des hohen Ganges teilt sich die Höhle, über einen sehr steilen Aufstieg gelangt man in eine kleine Halle. Unterhalb gelangt man durch einen Schluf in eine niedrige Kammer, die sich unbefahrbar verengt.

2 thoughts on “Rauberweidhöhle

  1. Peter says:

    Rauberweidhöhle, das Schönste kommt erst noch! Gefällt mir gut was Ihr da macht. Ich selber bin auch schon seit Jahrzehnten in Höhlen unterwegs, und kenne einiges.
    Wünsche weiterhin viele schöne spannende Abenteuer!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen