Eulenloch

85 Meter lang
27 Meter tief
sekundäre Vertikalhöhle
Kalkstein

Video zur Höhle:
-Link folgt-

Der Einstiegsschacht führt 18 Meter tief in eine hohe Halle, deren abfallender Boden von Versturz und Knochen übersäht ist. Neben einigen Nischen und verschütteten Erweiterungen gehen einige Gänge in östlicher Richtung ab, die ein verzweigtes Labyrinth aus Klüften, Engstellen und Kammern erschließen. Hier sind vereinzelt schöne Tropfsteine und zahlreiche Tierschädel und Knochen zu finden. Der tiefste Punkt des Labyrinths hält eine düstere Überraschung bereit.

Achtung! In dieser Höhle muss man am Seil gesichert ab- und aufsteigen! Seillänge:
mindestens 40 Meter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen